Workshops und Spinntreffen

Spinn- und Stricktreffen 2019

Ein gemütliches Treffen von SpinnerInnen und StrickerInnen. In der Runde fachsimpeln, sich austauschen. Für Snacks und Getränke ist gesorgt, ein kleiner Unkostenbeitrag erwünscht. Im Sommer bei schönem Wetter im Garten möglich. Anmeldung erwünscht, aber nicht zwingend.

Die nächsten Daten:

  • 12. April 2019, ab 17 30
  • 10. Mai 2019, ausnahmsweise ab 18 30
  • 14. Juni 2019, ab 18 00 Frauenstreik ab 15 24, Demo ab 17 Uhr
  • 28. Juni 2019, ab 17 30, bei schönem Wetter im Garten

Double Face oder Doppelstricken

Wir schauen uns in diesem Workshop alle Facetten des Doppelstrickens an und verstehen, wie diese faszinierende und gar nicht so komplizierte Technik funktioniert. Verschiedene Anwendungsgebiete werden gezeigt. Passend zum Nachmittagsmotto Wäschlumpe und Hafetatze (siehe unten) stricken wir Haushaltsutensilien.

Am 16. Juni 10 – 13 Uhr,  Anmelden

Wäschlumpe und Hafetatze

Am Sonntag 16. Juni 2019 kann man im Atelier gesponnen & verstrickt, bei schönem Wetter auch im Garten, Wäschlumpe und Hafetatze stricken. Sibylle Mauli (Wollklause) stellt verschiedene Beispiele und Strickmuster vor, wunderschöne Baumwolle kann direkt vor Ort bezogen werden.

16. Juni, 13 – 17 Uhr Mehr Infos

Laufende Angebote (auch Einzelunterricht)

Spinnen mit der Handspindel

massam on a spindle

Einführung in das Spinnen mit der Handspindel. Der Kurs ist so aufgebaut, dass man die Prinzipien des Spinnens versteht und einen Einzelfaden spinnen kann. Zusätzlich wird gezeigt, wie man die Einzelfäden zum Verzwirnen aufbewahren kann, wenn man sie nicht gleich verarbeiten möchte.

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen.

Spinnen mit dem Spinnrad

Einführung in das Spinnen mit dem Spinnrad. Der Kurs ist so aufgebaut, dass man die Prinzipien des Spinnens versteht und einen Einzelfaden spinnen kann. Zusätzlich wird gezeigt, wie man die Einzelfäden zum Verzwirnen aufbewahren kann, wenn man sie nicht gleich verarbeiten möchte. Eine Einführung in die Funktionsweise des Spinnrads und der verschiedenen Spinnradtypen wird auch geboten.

Verschiedene Spinnräder zum Ausprobieren sind vorhanden, gerne kann auch das eigene (funktionstüchtige) Spinnrad mitgebracht werden.

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen.

Zwirnen

Spiegelschaf_Muster 19

In diesem Kurs wird gezeigt, wie man aus den Einzelfäden ausgewogene Garne mittels 2- oder 3-fach Zwirn herstellt, mit der Handspindel oder mit dem Spinnrad.

Kenntnisse für das Spinnen eines Einzelfadens werden vorausgesetzt, ebenso ist es hilfreich, wenn die KursteilnehmerInnen gewissen Mengen an Einzelfäden mitbringen. Eine gewisse Anzahl an Spinnrädern ist vorhanden, aber am besten bringen die Kursteilnehmerinnen ihre Spinnräder selber mit.

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen.