Vorstellung gefällig?

Die Strapazierfähige – unser neustes Garn. Eng verwandt mit der Vielfältigen – beide sind aus BFL, d. h. aus Wolle des Bluefaced Leicester Schafs. Für viele Strickerinnen wahrscheinlich bestens bekannt, aber falls nicht, hier ein paar Infos:

Bluefaced Leicester (BFL) Schafe haben wollfreie Köpfe, die etwas dunkler sind und bläulich wirken können, daher der Name. Ihre Nase gleicht einer Römernase und sie haben ziemlich lange Locken. Sie gehören auch zu den langwolligen Rassen und sind unter diesen die Schafe mit der feinsten Wolle. Die Fasern sind gewellt und haben einen schönen Glanz.

Das Garn ist behält den seidigen Glanz, ist angenehm zu tragen. Da die Locken deutlich länger sind, ist es ein Kammgarn, d. h. es fuselt auch viel weniger als andere Garne und hat ein deutliches Strickbild.

Die Vielfältige ist 100% aus BFL, die Strapazierfähige 70% BFL und 30% Nylon. Ausserdem kommt sie in superwash Qualität daher. Das bedeutet nicht nur, dass man sie in der Waschmaschine (Wollprogramm) waschen kann, sondern auch, dass sie die Farben besonders gut annimmt. Sie eignet sich als Sockengarn, aber auch für leichte Sommerjäckchen, z. B. Cria von Ysolda.

Cria, von Ysolda

Ein Kommentar bei „Vorstellung gefällig?“

  1. Dolores sagt:

    Liebe Regula & Sibylle

    Jeden Tag freue ich mich darauf, ein paar Minuten hinzusitzen und an meinem Dreieckstuch zu arbeiten.
    „Candy/Candy“ ist wirklich meine Farbe, welche ein Spass, nie zu wissen welcher Farbverlauf jetzt kommen wird.
    Die Wolle ist so fein und es macht riesige Freude damit zu arbeiten. Ob ich stricke oder häkle macht dabei keinen Unterschied. Die Qualität ist einfach toll und die Färbungen ein Traum.
    Kompliment, ihr macht wirklich etwas grossartiges und hier – DANKESCHOEN!
    Liebe Grüsse von Dolores aus Bern

Kommentare sind geschlossen.