Von der Faser zum Garn

200.00 CHF

In diesem 2-teiligen Kurs werden Fasern von verschiedenen Schafen vorgestellt und eine Einführung ins Spinnen und Zwirnen mit der Handspindel gegeben. Ausserdem werden die die Grundlagen der Wollverarbeitung gezeigt.

Kursdaten

  • Teil 1: 21. Juli 2018, 10 – 13 30 Uhr
  • Teil 2: 22. Juli 2018 10 – 13 30 Uhr

Definitive Kursbestätigung nach Zahlungseingang.

Materialkosten (eine einfache Handspindel und mind. 200g Spinnfasern zum Weiterspinnen), sowie Mineralwasser, Kaffee, Tee und Znüni/Zvieri sind in den Kurskosten inbegriffen.

Wir behalten uns vor, den Kurs bei zu wenig Anmeldungen abzusagen.
Bei Absage durch die Kursleiterin wird die volle Gebühr zurückerstattet.
Bei Abmeldungen durch die TeilnehmerInnen innert 2 Wochen vor Kursbeginn wird der Kursbeitrag fällig.

Vorrätig

Artikelnummer: WS-HSWV-00 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

1. Teil:
Ziel: Verschiedene Wollfasern kennenlernen, waschen und mit der Handspindel zu einem einfädigen Garn verspinnen.

Wir lernen Fasern von verschiedenen Schafrassen kennen, fühlen ihre Unterschiede und lernen wie sie gewaschen und vorbereitet werden. Vor allem aber lernen wir aus kommerziell vorbereiteten Fasern einen Faden mit der Handspindel zu spinnen.

Wir bekommen einen Überblick über die Geschichte des Handspinnens und über die verschiedenen Spindelarten. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, Spinnräder auszuprobieren.

2. Teil:
Ziel: Kardieren mit der Handkarde und Verzwirnen mit der Spindel

Aus den mittlerweile gewaschenen Locken aus Teil 1 stellen wir mit Handkarden Batts und Rolags (Rollen) her. Wir lernen auf was wir bei der Faservorbereitung achten müssen. Auch Rollkardiermaschinen können ausprobiert werden.

Zusätzlich verzwirnen wir die lebhaften einfädigen Garne aus Teil 1 zu einem ausgewogenen zweifädigen Garn, das dann leichter weiterverarbeitet werden kann.

Kursort
Hinterhaus, Mittlere Strasse 159, 4056 Basel (Tram 1 und Bus 50 von Bhf SBB)

Kursleitung
Sibylle Peter, Gründerin von woolworxx.ch, Handspinnerin und Mitglied des Fachverbands Handspinnen und Garndesign Schweiz.