Herbst – ein neuer Start in die Wollsaison

Auch wenn es immer noch sehr warm ist (heute war in Basel immer noch Spätsommerwetter), der Herbst naht und damit ist irgendwann auch die Sommerpause bezüglich Wolle vorbei. Natürlich haben die richtigen Wollbegeisterten das Strickzeug resp. das Spinnrad oder die Spindel gar nie weggelegt.

Bei mir gab es eine Pause, der Umzug und der Antritt der neuen Stelle hat viel Zeit und Energie in Anspruch genommen. Wir leben immer noch in Schachteln, und der Semesterstart steht kurz bevor, aber langsam bin ich wieder eingerichtet, gerade auch im Atelier. Auch da gab es nämlich eine Neugestaltung und Sibylle Mauli von der Wollklause und ich laden herzlich zur Saisoneröffnung ein. Das Motto ist Wein, Weib, Wolle und Gesang!

Nächsten Samstag, am 15. September zwischen 13 und 17 Uhr spielt Astrid Kapp (sie strickt auch wunderbare Lace Shawls) für uns Lieder mit ihrer wunderbaren Nyckelharpa.

Dazu gibt es Getränke und Häppchen. Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen an die mittlere Strasse 159, 4054 Basel. Zu diesem speziellen Anlass gibt es auf die pflanzengefärbten Garne sowie auf die Kammzüge 10% Rabatt!

Und schliesslich noch eine Erinnerung, am 12./19. und 26. September finden 3 Workshops zum Stricken von Fersen statt. Für Kurzentschlossene hat es noch Plätze frei, die Abende sind auch einzeln buchbar.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar